Mobile Device Management

Mobile Device Management, kurz MDM, ist eine zentrale Verwaltung von mobilen Endgeräten, wie z. B. Smartphones, Tablets, PDAs oder Sub-Notebooks, mit speziell entwickelter Software. Mit Ihrer Hilfe können die IT-Abteilungen Software, Daten sowie Richtlinien verteilen und so den Schutz der betrieblichen Daten gewährleisten.

Gleichfalls erfolgt so eine Inventarisierung der betrieblichen mobilen Endgeräte, so das jederzeit auch lizenzrechtliche Aspekte berücksichtig werden können.

Mit der zunehmenden Verbreitung von MDM in den Unternehmen kommen unter dem Begriff „BYOD“ (Bring your on device) auch immer mehr User Devices zum Einsatz, welches eine ohne MDM eine grosse Herausforderung, neben dem Datenschutz, in der Verwaltung und Sicherung der betrieblichen Daten mit sich bringen würde.

Mit der Management Software schützen Sie darüber hinaus die Devices vor Datenverlust (Backup) und können verloren gegangene Devices aus der Ferne sperren oder löschen.

Ihr Vorteil

Mobile Device Management ist bei entsprechender Umsetzung ein sicheres Werkzeug zur Einbindung von Mobile Devices in Ihr Unternehmen. Lösungen hierfür gibt es aus dem Microsoft Umfeld allerdings auch als 3rd Party Software.

Haben Sie zu diesem Thema Fragen oder planen Sie ein entsprechendes Projekt, setzen Sie sich HIER mit uns in Verbindung.